Posts von Hans Khal Chrischmann.9370 anzeigen:

sinkendes Schiff

in Diskussionen zu Guild Wars 2

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass sie das Add-On noch dieses Jahr bringen, glaube nicht dass die Wartezeit ohne Content wieder so lange wird wie bei HoT! Außerdem wurde in einem GuildNews-Interview bestätigt das Anet aufgestockt hat und nun 400 Mitarbeiter hat. Ich denke das Team hat endlich eine bessere Arbeitsaufteilung!

Zugang zum Gildenhallen-Dekorations-Händler

in Lebendige Welt

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

“Der Zugriff auf Kammerdiener Alberts Vorrat in Doric-See wird nicht mehr rückgängig gemacht, wenn Spieler die Handlung von „Der Kopf der Schlange” wiederholen." Wurde gefixt!:)

Zugang zum Gildenhallen-Dekorations-Händler

in Lebendige Welt

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Also reicht es nicht nur die letzte Story-Mission nochmal zu spielen? Hmm ok, etwas unglücklich gelöst. Danke für die Antworten;)

Zugang zum Gildenhallen-Dekorations-Händler

in Lebendige Welt

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Habe die LS-Story abgeschlossen und konnte erst ganz normal auf der Karte “Doric See” die Tür öffnen und zum Händler(Villa Seeblick). Nun aber kommt folgende Meldung “Die Tür gibt nicht nach”, somit kann ich nicht mehr zum Händler weil die Tür versperrt ist. Durch umschalten der aktuellen Quest oder mit Abschluss der Herzquest hat sich auch nichts getan. Hat jemand eine Lösung? Finde die Deko nämlich prima und würde gerne wieder Zugang haben.

Feedback zu "Ein Riss im Eis"

in Lebendige Welt

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Zur Langzeit-Motivation der neuen Karte: Für mich ist die Atmosphäre dort so überragend, dass ich da gerne viel Zeit verbringe, erstmal die Daily machen, ein paar Truhen farmen und ggf Leuten aushelfen. Zwar hab ich meine Hauptcharaktere schon komplett mit aufgestiegenem Gear ausgerüstet(bis auf Atmer), aber wer noch Accessoires braucht, kann die dort sehr gut erfarmen. Gleiches gilt für Mini Sammler. Mir fehlt jedoch ein besonderer Drop in den Truhen( das war in der Trockenkuppe deutlich besser). Hier wäre es sehr schön gewesen, wenn die gefrorenen Fragmente auch mit geringer Wahrscheinlichkeit droppen würden! Eine neue Waffen/-Rüstungssammlung wäre auch wünschenswert(Trockenkuppe/Silberwüste). Fazit: Beste Karte in LS3, für mich persönlich bleibt aber die Trockenkuppe aufgrund seiner Sandsturm-Mechanik die beste LS-Karte.

Erste Eindrücke zum 3. Wing und Tipps

in Fraktale, Verliese und Schlachtzüge

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Gestern war es endlich soweit, der 3. Wing " Festung der Treuen" wurde veröffentlicht! Gespannt und voller Vorfreude bin ich mit 4 “Guildies” und 5 Randoms (mit TS-Nutzung natürlich ) in das 3. Raid-Abenteuer gestürzt. Welchen Eindruck hat das 1. Event hinterlassen? Ein sehr guten! Zwar haben wir das erste Event/bzw. den ersten Encounter nicht geschafft, da fehlte leider noch Erfahrung/ Absprache und teils auch Skill. Ich war bei beiden Gruppen mal dabei, Turmgruppe und Eskorttruppe, als Druide. Das Event macht Spaß, ist fordernd und fühlt sich auch wirklich episch an, als würde man eine Festung auch tatsächlich stürmen! Besonders die Aufteilung in 2 Gruppen (Turmgruppe: 3 Leute (DD und ggf. Dieb/ Ingenieur für Unsichbarkeit in der Höhle, Eskort: 7 Leute inkl. Druide) finde ich gelungen. Leider ist die Höhle meines Erachtens fast noch nen Tick zu einfach, so kann man einfach zu jedem 2./3. Brunnen durch-rushen. Kommt aber natürlich auch auf die Mitspieler drauf an. Beim ersten Event muss wirklich jeder! die Mechaniken verstehen!

Tipps: Achtet auf die Minen unten, sie respawnen, die Gegner ebenso! Und: Es besteht kein Zeitdruck, es gibt kein Enrage-Timer! Lediglich die Warge muss man fix besiegen und am besten mit CC bekämpfen und verlangsamen! Erst nachdem die Warge besiegt sind und die Luft rein ist weitergehen mit Glenna. Für die Turmgruppe: Nachdem ihr aus der Höhle raus seid, rennt einfach komplett hoch und durch bis zum Ende, die Pilz-Aggro solltet ihr dann verloren haben, so dass ihr die Weißen Mäntel in Ruhe bekämpfen könnt;) Und fokusiert euch immer auf den/die Kleriker!

Btw..: Der Endgegner vom Schlachtzug sieht einfach grandios episch aus, tolles Design. 1a Job Anet!

Viel Glück und falls ihr mal mitlaufen wollt, schreibt mich an;)

Fast immer zu wenig Spieler

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Man kann sich das Leben auch selbst schwer machen…Finde es schade, dass auch so “seriöse” Spielemagazine wie “Gamestar” das LFG-Taxi-Tool nicht kennen und so auch von “leeren” Karten sprechen, was einfach nicht stimmt.

Taktik/Kommunikation/ Beleidigungen

in PvP

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Ich hab schon über 100 Saison-Matches nun hinter mir und alles erlebt! Über tolle Aufholjagden, Blamagen, 500/100 Matches, Beleidigungen, Lob, null Absprache, stumpfes in die Mitte solo rennen und Dc’s. Aber ganz ehrlich, Leute, achtet mal bitte auf euren Umgangston! Ja auch ich rege mich auch über Spieler auf, aber man sollte sich echt mal erwachsen benehmen und diese dämlichen und kindischen Beleidigungen unterlassen. Ja das Match-Making klappt nicht wunderbar, so dass man auch öfter mit “weniger erfahrenen Spielern” zusammen spielen “muss”. Aber gibt Ihnen Tipps was sie ändern können, damit die Spieler ne Chance haben besser zu werden, anstatt für zusätzliche schlechte Stimmung zu sorgen und Spieler abzuschrecken. Zur Taktik und Kommunikation: Bitte, oh bitte lest den Team-Chat und reagiert auch! Viele scheinen es gar nicht zu sehen/lesen und antworten auf Fragen auch nicht. Gerade bei einem Lord-Rush-Versuch scheitert es daran u.a. Absprache und Aufteilung ist schon die halbe Miete! Wenn “Mid” von 4 Gegner belagert wird, dann rennt nicht solo rein, versucht es gar nicht erst in Unterzahl! Wie oft wird stumpf in die Mitte gerannt und gestorben, schon viel zu oft gesehen. Die 5 Punkte pro Gegner-Kill sind dabei auch nicht zu unterschätzen, können sie oftmals spielentscheidend sein! Stattdessen bietet es sich doch eher an “Far” und “Close” zu spielen, und die Gegner auseinander zu ziehen, so wird die Mitte auch wieder frei evtl. Spielt einfach flexibel und versteift euch nicht auf die am Anfang besprochene Taktik, das ist die wahre Taktik! Viel Erfolg noch weiterhin;)

Just Fun No Stress (Flussufer) rekrutiert wieder!

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Gildenarena steht kurz vor der Freischaltung, Fraktale T4-T1 werden alle gelaufen, Ini-Runs, PvP, Events und Erfolge stehen auch hoch im Kurs, im Ts ist täglich Aktivität. Helfen zudem gerne aus;) Würden uns über Zuwachs freuen, Bedingung: 18+, freundlicher Umgangston, Kommunikationsfreude und Repräsentieren. Suchen zudem auch besonders erfahrene Spieler, die ihre Klasse beherrschen, so dass wir eine feste Raidgruppe bilden können, VG wurde schon besiegt!

Just Fun No Stress (Flussufer) rekrutiert wieder!

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

“Just Fun No Stress” sucht neue motivierte Rekruten die beim weiteren Aufbau unserer Gilde mitwirken und gerne Inis/Fraktale/Events /PVP zocken. Wir sind eine entspannte Feierabendgilde, bei uns gibt es keinen Zwang.
Repräsentiere uns, sei beim weiteren Ausbau unserer Gildenhalle und den Gildenmissionen dabei. Du bist neu? Kein Problem,wir helfen gerne und sind aufgeschlossen. TS ist nicht Pflicht, aber gerne gesehen! Bei Interesse schreib mir ne PN, wir freuen uns auf dich!

Mein vorläufiges Fazit zu HoT

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Story 8/10
Die Story beginnt super und hat tolle Rendersequenzen und Gänsehautmomente. Die Bedrohung von Mordremoth und seinen Schergen ist deutlich zu spüren, jedoch werden viele Fragen unbeantwortet und das Tempo zieht besonders in der zweiten Hälfte enorm an. Die neuen Völker werden nur kurz thematisiert, hier hätte ich mir gerne eine Vertiefung und ruhigere Momente gewünscht. Zudem sind einige, besonders die letzte Instanz, noch sehr verbuggt, so dass man sie neu starten musste. Das Ende ist schon episch, aber wirft es auch Fragen auf, es wirkt etwas unfertig. Was ist mit Taimi und dem Rest der Klinge des Schicksal? Was passiert mit dem Ei? Wer ist E?… Der Endkampf gegen Mordi ist cool und fordernd und ich persönlich finde sein Design glaubhaft. Wir befinden uns in seinem Geist, so kämpfen wir gegen sein Avatar. Empfehlung: Unbedingt vorher das Endevent auf der Karte „Widerstand des Drachen“ spielen!
Hätte hier mehr erwartet, dennoch aufgrund der deutlichen Steigerung gerade in der Inszenierung: 8/10 ( GW2-Zhaitan Story: 6/10)

Elite-Spezialisierungen und der Widergänger/Balance 7/10

Konnte bis jetzt nur den Widergänger kurz anspielen, hab mich sonst nur auf den Chronomanten fokusiert. Dieser spielt sich wunderbar und seine Skills fügen sich wunderbar in die Palette der Mesmer-Skills ein. Die Freischaltung der erforderlichen Heldenpunkte für diese Elite-Klasse geht in Ordnung und war auch mit 400 Punkten ok und motivierend. 250 erforderliche Punkte finde ich jetzt zu wenig, da Anet zu früh auf das „MiMiMi“ der Community reagiert! Die Spieler wollen leider alles sofort haben und nicht erarbeiten. Das ist kein Grind, sondern Leistung durchs spielen, die belohnt wird durch „Elite“-Skills und nicht „Ponyhof-Skills/Spezialisierungen. Der Widergänger scheint sich sehr abwechslungsreich zu spielen und fühlt sich „bad-ass“ an. Die Balance ist jedoch leider noch nicht gut, gerade dies lässt sich im PvP bemerken. So machen der Drachenjäger und der Schnitter deutlich zu viel Schaden und sind zu stark, während der Berserker noch zu schwach erscheint. Zudem hoffe ich dass die Elite-Spez. Keine Pflicht im PVE werden, sie sollten sich genauso gut spielen lassen und erwünscht sein wie die alten Traits/Builds.

Bitte noch nachbessern! Aufgrund der Balance-Probleme derzeit: 7/10

Gildencontent 9/10

Danke für die grandiosen Gildenhallen und der Funktionen! Endlich gibt es eine Art Sandbox-Housing im Spiel! Dekorationsgegenstände lassen sich überall frei platzieren und die Halle, bzw. Gildenkarte lässt sich wie ein Echtzeit-Strategiespiel immer mehr aufwerten. Egal ob Taverne, Arena, Mine, Werkhalle oder Gildenhallen-Musik! Die Preise dafür sind jedoch relativ happig, jedoch sollte ja hier auch die Gilde gemeinsam die Aufwertungen kaufen, so dass alle zusammenlegen. Die Kosten für den Schreiber-Beruf erscheinen jedoch laut reddit-Beiträgen deutlich zu teuer. Der Zugang zu Gildenmissionen sind nun auch besser, so kann jede Gilde auf wöchentlich 3 verschiedene Gildenmissionen zugreifen und muss diese nicht erst erkaufen. Jedoch sind hier einige noch etwas zu einfach. Auch ein nettes kleines Feature, die Gildennachricht des Tages erscheint automatisch im Chatfenster nach dem Einloggen. Negativ fand ich jedoch die Mini-Rendersequenzen bei der Freischaltung eines neuen Gebäudes. Diese hätte man auch besser in Szene setzen können.
Insgesamt bin ich hier sehr zufrieden, mal schauen was die Zukunft bringt.

PVP/WVW/Fraktale/Inis

Da ich gerade merke dass mein Test ausufert, fasse ich diese Punkte mal zusammen, zudem habe ich Fraktale und das WvW nur sehr kurz angetestet.

PVP 8/10
Der neue PvP-Modus „Festung“ ist auf jeden Fall eine große Bereicherung für das Pvp, endlich ein neuer spannender Modus. Leider nur mit einer Karte bis jetzt. Das ständige Abwechseln von Angreifen und Verteidigen, und die Koordination während eines Matches macht einfach viel Spaß und durch das „Kanalisieren“ der NPC-Helden und die Verteidigung der eigenen spiel entscheidenden NPCS wie Türbrecher und Bogenschützen, bzw. das Töten dieser Figuren bringt viel Abwechslung rein. Dadurch erlebt man viele spannende und teils auch knappe Partien. Mit Hinblick der kommenden PVP-Ligen, sehe ich das PvP wieder in hellem Licht erstrahlen.

WVW
Das WvW scheint gerade noch etwas tot zu sein, da der Großteil der GW2-Spieler sich mit Halloween oder dem Add-On im PVE beschäftigt. Hier lässt sich nur sagen dass die Karten schick sind, jedoch auch viele PVE Elemente mit sich bringen, was evtl. kritisch werden könnte. Keine Wertung

Fraktale/Dungeons 6/10

Fraktale und Inis sind leider „generft“ worden, die Inis werfen nur noch 33% der vorherigen Goldbelohungen ab! Auch die Fraktale scheinen sich weniger zu lohnen, da die Ausgaben für neue Items beim Händler dort oft teurer sind, als der Output und die Drops in den hohen Fraktalen nicht der jeweiligen Stufe entsprechen. Es gibt kein festes Gold mehr und die Fraktale sind angeblich etwas künstlich gestreckt, da viele Instabilitäten unangenehm sind und die Lebenspunkte einiger Bosse abnormal sind in den hohen Leveln. Positiv zu erwähnen sind die neuen Erfolge, Sammlungen, einfache Eckpunkte wurden heraus genommen. Erhöhung der Level auf 100 und die Änderung nur noch eine Insel zu spielen. Fraktale haben vor dem Release definitiv sehr viel Spaß gemacht.

Anet verspricht jedoch Änderungen der Belohnungen und Raids sind auch bald da.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Add-On, hoffen die Bugs und Abstürze werden bald gefixt. Der Releasetag verlief einwandfrei. Die neu eingeführten Systeme waren wegweisend für die Zukunft von GW2 und bringen den erhofften neuen Schwung ins Spiel.

Insgesamt würde ich jetzt zu einer Wertung von 88% tendieren, jedoch muss man erstmal bei einem MMO abwarten was die Raids bringen und wie lange das Spiel bei der Stange hält. Viel Spaß euch noch, wir sehen uns im Maguuma-Dschungel!

Mein vorläufiges Fazit zu HoT

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Das folgende Fazit ist nicht endgültig, das Spiel muss erst noch zeigen wie lange es motiviert und bei Stange hält. Grind oder Langzeitmotivation? Abgesehen davon sind für mich 2 wichtige Features des Add-On noch nicht im Spiel: Raids und PvP-Ligen. Gerade auf die Raids und die damit verbundenen Belohnungen bin ich gespannt.
ACHTUNG, HOHE SPOILER GEFAHR!

PVE

Die Karten 10/10

In meinen Augen die größte Stärke von HoT. Sehr abwechslungsreich, viele Panoramen, herausfordernde Gegner, tolle Events und gute + glaubhafte Einbindung der Beherrschungen. Die „Grasgrüne Schwelle“ ist erst verwirrend, aber es gibt zig geheime Punkte auf der Karte zu entdecken, generell ist man viel motivierter als auf den alten Karten, die Welt zu erkunden. Die 3 Ebenen erschweren teils die Orientierung, hier sollte die Wegbeschreibung auf der Karte noch verbessert werden. Die Herausforderungspunkte sind in Hot auch wirklich herausfordernd und verlangen Gruppenspiel, hmm und das in einem MMO, wie gemein. Nein, genau so muss das sein. Die Komplexität der Karten lässt die Spieler mehr miteinander agieren und kommunizieren, im LFG-Tool ergeben sich Anfragen und Gruppen die versuchen gemeinsam die Karte zu erforschen oder Heldenherausforderungen zu bewältigen.

Die 2. Karte „Güldener Talkessel“ besticht mit einer tollen Atmosphäre, gerade die Musik ist hier grandios. Ein großes „WOW“ gab es bei der Entdeckung der goldenen Stadt „Tarir“, einfach fantastisch designt! Das Meta-Event und die Pre-Events verlangen eine Aufteilung der Spieler in die 4 Himmelsrichtungen auf der Karte, so muss eine gute Koordination stattfinden. Das Endevent ist fordernd und die Belohnung gut. Jedoch fehlen mir insgesamt einfach feste tägliche Goldbelohnungen wie z.B. bei Tequatl. Bei dieser Karte werden zum 100% Karten-Abschluss jedoch schon relativ hohe Beherrschungslevel erfordert. Die Gegner sind schonungslos, besonders die Taschenraptoren und die „Sniper“ der Mordrem machen einem Solo-Spieler das Leben verdammt schwer. Tipp: Immer in einer Gruppe laufen, dies macht auch einfach mehr Spaß!
Die 3. Karte „Verschlungene Tiefen“ besticht durch ein enormes Höhlensystem und 4! Ebenen. Für viele ist diese Karte zu verwirrend und unübersichtlich. Ich finde dies aber gerade gut, hier gibt es am meisten zu entdecken, geheime Jumping Puzzles und Erfolge, deren Entdeckung sich einfach klasse und belohnend anfühlen. Leider gibt es bei ein paar Events hier noch Bugs, so dass man sie nicht beenden kann. Die Ley-Linien Höhlen sehen atemberaubend aus, viel Gebiet unter freiem Himmel findet man hier nicht. Etwas enttäuscht war ich bei der Entdeckung der Asura-Stadt „Rata Novum“, unter der ich mir mehr als ein paar einfache Ruinen vorgestellt hatte.
Die 4. Karte „Widerstand des Drachen“ ist eine reine Event-Ketten Karte, welche nach 2 Stunden schließt und neu gestartet wird. Diese Karte muss organisiert sein, und die Spieler auf 3 Lanes verteilt werden. Hätte ich gestern nicht 7. Abstürze während dieses 2 Stunden Events gehabt, wäre diese Karte mein Highlight gewesen. Die Ketten gehen nahtlos über ins nächste Event, die fordernd sind und AFK-Spieler bestraft. Generell begrüße ich das neue System der Event-Teilnahme sehr. Wer AFK geht und nur kurz anfangs beim Event teilgenommen hat bekommt keine Teilnahme. Desto höher die Karten-Event Teilnahme ist, umso besser werden die Belohnungen! Danke Anet! Die 3 Generäle sind fordernd und erfordert eine erneute Aufsplittung der Spiele in insgesamt 6 Gruppierungen. Der Endboss „Maul des Mordremoth“ ist der beste GW2-Boss bis dato, einfach episch. So muss ein Drache designt sein. Die Gleitmechanik wird dabei sehr gut eingebunden und ist zwingend erforderlich.
Für alle Karten gibt es zusätzlich noch gefühlt „unendlich“ viele Erfolge zu meistern, diese motivieren zusätzlich zum erneuten spielen der Karten.

Weitere Maps?

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

@Feldorn: Wieso ist die letzte Karte denn ein Reinfall für dich? Dir ist schon bewusst, dass diese eine reine Eventkarte ist oder? Ohne etwas Organisation passiert da nichts! Und der Endboss dort wird von der Community in hohen Tönen gelobt, das ist Fakt. Minuspunkte auf der Karte sind für mich zur Zeit nur die geringe Zeit zum Erforschen nach erfolgreichem Eventabschluss und die Belohnungen könnten etwas besser sein. Warum keine feste tägliche Goldbelohnung wie bei Tequatl?

Teil 5 der Heart of Thorns Story

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Na klar, also: “Zurückkehren” bedeutet hier einfach nur, die Instanz verlassen. Auf der Karte “Grasgrüne Schwelle” findest du dann entweder ein grünen Stern oder nen grünen Kreis, dort geht es dann weiter! An dieser Stelle musst du dann das Horn verwenden, welches dir der Nuhoch gegeben hat in der vorherigen Story-Instanz. Hoffe ich konnte dir weiter helfen. Viel Spaß noch;)

Besten dank an die entwickler

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Kann Vince nur zustimmen, haben gestern mit der Gilde das Add-On in vollen Zügen genossen! Der Dschungel ist gefährlich, der Schwierigkeitsgrad ist hoch! Das finde ich super, gerade im Vergleich zum BWE 3, wo alles zu leicht war. Wer entspannt farmen will soll die neuen Mapbelohungen der alten Karten nutzen und die Silberwüste laufen. Die neuen Karten sind erstmal verwirrend, aber nach einer Weile lernt man die Wege und entdeckt viel Neues. Meine Highlights bis jetzt: Die 3 Champs + Endboss in den Baumwinkeln oben und eine Heldenherausforderung in der unteren Ebene (Ruinen mit Scharfschützen). Großartiges Kartendesign, tolle Herausforderungen, motivierende Beherrschungen..und zum Thema Elite-Spezialisierungen wurde ja schon viel gesagt, aber dennoch: Es motiviert die Karten ernst zu nehmen und die Heldenpunkte zu erlangen, wäre doch echt langweilig sofort alle Fertigkeiten zu haben. Und im gefeierten und “besseren” GW1 musste man die Fertigkeiten doch auch “grinden”…

Feedback: 3. Beta-Wochenende

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Finde die meisten Elite-Spezialisierungen noch alle etwas zu stark, gerade im Vergleich zu den normalen Klassen. Bitte noch anpassen!

Grüne Schwelle: Wunderschönes Design, aber leider verbuggt: Beigarth lässt sich nicht immer ansprechen, Mordrem-Speier lassen sich von hinten ganz entspannt besiegen, ohne dass die Gegner es registrieren, Lord Faren Eventkette funktioniert nicht immer (Trainingsevent lässt sich nicht beenden), Masterie-Punkte verbuggt, Auslösereaktion der Sprungpilze teils stark verzögert, Legende-Boss beim verdorbenen Baum verliert zu schnell HP, dieses gilt auch für diverse Mobs u.a. auch in der Storymission!

Großartig fand ich die Gegner in den Baumwipfeln während der Nachtphase, könnten gar noch nen Tick schwerer sein!

BW3 Mobs sind deutlich zu einfach!

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Inzwischen hat sich Colin von Anet auf reddit zu Wort gemeldet:

“Hey folks,
Coming out of beta weekend two we were really happy with the over all open world difficulty. The only exceptions were that the wyvern was way too easy and didn’t scale well, and mushroom stompers were a little much. Thats all that should have changed for bwe3 – we will have to look into what the issue is here to find out why its being perceived as so much easier. Simple version: we also liked bwe2 difficulty.”

scheint also nicht gewollt zu sein!

BW3 Mobs sind deutlich zu einfach!

in Guild Wars 2: Heart of Thorns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

@Anet, beim letzten Beta-Wochenende waren die Mobs/Gegner wirklich herausfordernd und spaßig zu bekämpfen, die Skalierung war auch spannender. Nun finde ich nur noch “Skill 1 klick” Events, der Kampf gegen die Legendäre Wyvern ist jedoch etwas besser, allerdings ist es kaum schaffbar den Trotz-Balken hinunter zu bekommen, da die Zeit dafür mit 3 Sekunden deutlich zu gering ist. Ich freu mich wirklich auf HoT, aber bitte sorgt wieder dafür dass es mehr Herausforderungen in der Grünen Schwelle gibt!

Just Fun No Stress [JFNS] rekrutiert auf Flussufer

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Verstärkt wird gerade im PVP Bereich rekrutiert, wir wollen eine lockere und kommunikationsfreudige Stimmung im Chat/TS. Ziel ist, eine feste Truppe für PVP-Matches aufzubauen, um dann mit HoT-Release als Gildenteam zusammen die Liga und “Festung” zu rocken.

Alles aber ohne Gear/Trait-Check. Jeder spielt wie er es mag! Das und ein stressfreier Umgang miteinander sind bei uns das A und O!

Im PVE werden noch Instanzen(speziell Arah)-Hungrige gesucht, für Speedruns haben wir unseren Experten Vinni am Start.

Wir freuen uns auf Dich!

“Just Fun No Stress”

Just Fun No Stress [JFNS] rekrutiert auf Flussufer

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Helft uns beim weiteren Aufbau der Gilde, in dem Du ins repräsentierst. Schreib uns ne PN oder flüster uns im Spiel an. Wir sehen uns in Tyria

Just Fun No Stress [JFNS] rekrutiert auf Flussufer

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Einsteiger sind natürlich auch gerne willkommen, wir helfen gerne weiter. “Just Fun No Stress” steht für Motivation, Spaß, Ehrgeiz, Lockerheit und Freundlichkeit, ganz ohne inoffizielle TS-Pflicht oder wöchentlich Goldeinzahlungen etc. Wir sind keine Massengilde, sondern wie Ginghar schon richtig erwähnt hat, eine familiäre Gilde.

Bei Interesse könnt ihr natürlich auch mich anflüstern, falls Ginghar nicht online sein sollte.

Wir freuen uns auf Dich!

(Zuletzt bearbeitet am von Khal Chrischmann.9370)

Halloween 2014

in Diskussionen zu Guild Wars 2

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Bald= Heute?….mein Bauchgefühl sagt eher nächsten Dienstag, oder frühestens Freitag bei “Ready Up” im Twitch-Stream(Pvp-News)

Neue Pvp-Karten, evtl. Modi in naher Zukunft?

in PvP

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Moin, auf Reddit gab es folgende 2 Pvp-Karten, die in der Data von GW2 gefunden wurden: http://www.reddit.com/r/Guildwars2/comments/2fxoo3/datamining_upcoming_features_from_the_feature_pack/

…die erste Karte sieht man auch schon auf der pvp-weltkarte “ingame” eingezeichnet, mit dem Namen “Stronghold Castle”.

Was meint ihr, sind das einfach neue Eroberungskarten oder dürfen wir endlich mit einem neuen Modus rechnen wie Capture The Flag, Team-Deathmatch oder sonstigen?
Bin gespannt:)

Living World wird am 04. November Fortgesetzt.

in Diskussionen zu Guild Wars 2

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Schön, hoffe aber die Geschichte um den Blutprinzen und seinen Vater wird fortgeführt, anstatt dass wir genau das Selbe wie letztes Jahr bekommen. Und bitte bringt das Halloween PvP-Minispiel aus dem Jahr 2012 zurück! Und was ist mit dem versprochenen neuen PvP-Modus, @Ramon: Gibt es diesbezüglich bald neue Infos? Auf der Pvp-Weltkarte ist ja schon die neue Map" Stronghold-Castle" eingezeichnet, wann kommt sie? Zu Halloween oder dürfen wir uns auf Updates zwischen den Event-Terminen freuen? Wir brauchen einfach mal mehr Infos was geplant ist, nächstes Jahr spätestens muss etwas Großes kommen zur Motivation, sonst geht sie komplett flöten.

September Feature-Release

in Diskussionen zu Guild Wars 2

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Hab heute nach dem Patch-Release mal meinem Stufe 30 Waldi weitergezockt und die Persönliche Geschichte fortgeführt, danke Anet! Endlich deutlich bessere Belohnungen am Ende der jeweiligen Mission! Extra Geheime-Orden-Waffenskins:) Das Aufsteigen fühlt sich auch besser an, jedoch ist der Wegfall von Vistas und POI’s anfangs einfach merkwürdig, bzw. das Freischalten..ansonsten stimme ich Junker Balthasar zu, bis auf Stufe 7 geht es echt fix, außerdem levelt man laut Patch Notizen nun auch fixer

Eure ersten Eindrücke zu Staffel 2 Episode 1

in Lebendige Welt

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Abwarten, glaube nicht dass die Karte so klein bleibt;) Oder es werden definitiv neue Karten folgen, der Ansatz ist schon mal gut, ich hab die neue Karte inkl. die Story 2,5 Stunden genossen und würde empfehlen nicht einfach schnell durch zu rennen..Außerdem soll es alle 2 Wochen jetzt wieder neue Happen geben wenn ich mich recht entsinne, also wird da denke ich bald ein neuer Kartenabschnitt folgen. Die Story war schon mal klasse! Meine Meinung

Fazit zum Update "Festival der 4 Winde"

in Fest der Vier Winde

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

@ Leuchtturm, gute Idee an sich! Und etwas weniger Leben dürften die Champs auch bekommen, so ca. 20-30 % weniger, oder skaliert das mit der Spielermasse pro Boss?…

Fazit zum Update "Festival der 4 Winde"

in Fest der Vier Winde

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Positiv:
- Schaufler-Fraktal wurde endlich vereinfacht, es spawnen weniger Schaufler, es gibt bei der Bombenstelle einen Unsichtbarkeits-Buff für jeden zu holen, der Schaufler-Champion “Rabosovich” hat weniger Leben und aus dem Panzer kommen keine Schaufler mehr- längst überfällig,
- Das Erlangen von Eigenschaftspunkten wurde verbessert, zuvor war es einfach ein böser Design-Schnitzer von Anet, dass man für ein Anfangseigenschaftspunkt den Eisklammsund vollständig erkunden musste, nun sind Veteranen und Mini-Verliese in den entsprechenden Regionen zu bewältigen.
- Löwenstein hat seine Portale und Berufstationen wieder, nun findet man wieder alles an einem Ort
- der Basar ist vom Design fast noch schöner als letztes Jahr, das Mini-Doylak-Rennen ist ne witzige Eventaktion
- alte LS-Items lassen sich ergrinden durch Festmarken
- sehr schöne, wenn nicht sogar die besten Waffen beim Schwarzlöwen-Waffenhändler= Phönixwaffen
- endlich kein Champion-Züge mehr im Königintal, so ist die Karte wieder spaßiger zum leveln, und die Spieler lernen mal endlich ihre skills und traits, anstatt stupide die “1” zu drücken, ansonsten bleibt euch ja noch Eisklammsund, Fluchküste und der Rand der Nebel

- Kronpavillon 1vs1 Kämpfe oben sind wieder zurück
- nettes Intro in Löwenstein

Negativ:
- durch das Megaserver-System sind einige Server leer, was ein Nachteil für das Blitzboss-Event ist, hier braucht man mehrere Gruppen und viele Spieler um die maximale Belohung zu bekommen, zwischendurch gibt es bei den Bossen nämlich nichts
- Basar bietet sonst nicht so viel neues, “Leaks” für die LS2 hab ich auch noch nicht entdecken können
- Waffen aus dem Kronpavillon sind sehr grindlastig zu erlangen
- Phönixwaffen leider nur gegen Schnipsel zu erhalten
-

Erste Eindrücke Marionette

in Die Ursprünge des Wahnsinns

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Könnte von mir aus sogar noch schwerer sein! Von der Aufmachung her sicher das beste Boss-Event was Guild Wars 2 zu bieten hat, gute Arbeit A-Net! Besonders gefallen mir die Champion-Mechaniken und die neuen Aoe-Felder-Markierungen beim Kampf auf den Plattformen. Schade dass es nicht permanent ist, wäre Lore-technisch aber auch seltsam. Wie wäre es mit einer abgewandelten Rückkehr in den Fraktalen? Musik ist auch gelungen, sie erhöht die Spannung beim Kampf. Hätte allerdings am Ende gerne noch selbst gegen die Marionette gekämpft.

Fraktale

in Fraktur

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Ein klasse Update und es wird im deutschen Forum als erstes nur wieder gemeckert…Wir bekommen endlich Gold in den Fraktalen zum Ende, es gibt nun insgesamt endlich 3 verschiedene Bonusfraktale( Jade-Schlund wurde zu eintönig), Accountgebundene Fraktalränge und ne Story-Instanz als Einleitung! Liest sich super, danke A-Net!;) Das Einzige was leider fehlen wird, sind neue Tauschwaren für die Makellosen Relikte( vllt. auch noch nicht bekannt gegeben)..wieso können wir nicht mit z.B. 20 aufgestiegene Accessoirs holen?..das wäre das einzige bis jetzt was ich zu kritisieren hätte. Wie gut nun die Fraktale sein werden und ob die Exploits/Bugs gefixt wurden zeigt sich nächsten Dienstag..@Arena-Net, ihr seid auf dem richtigen Weg

[Flussufer] Whisper Of Grenth Rekrutiert!

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Hier!:) Hab dir Ingame ne Nachricht geschickt..

Just Fun No Stress (JFNS) Flussufer rekrutiert

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Wir suchen weiterhin freundliche,offene und vor allem aktive neue Mitglieder!;) Unsere Gilde umfasst derzeit 24 Mitglieder. TS ist nicht Plicht, aber würden uns freuen dich auch dort kennenzulernen. Repräsentieren solltest du schon, gerade da wir die Gildenmissionen noch weiter ausbauen möchten..Fraktale, Instanzen und Weltbosse inkl. Tequatl werden täglich gemacht, sowie Fragen zum Spiel und Builds beantwortet. Also sei nicht schüchtern und melde dich in Game!

Handwerk / Aufgestiegene Waffen / Legendary

in Super Adventure Box: Zurück zur Schule

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

“Zunächst sei gesagt, dass das Handwerk nicht der einzige Weg ist, um an Aufgestiegene Waffen zu gelangen! Wo immer ihr Aufgestiegenes Material oder Aufgestiegene Gegenstände als Beute findet, winkt euch auch die Chance, eine Aufgestiegene Waffentruhe zu finden, die euch eine Waffe einer bestimmten Wertekombination wählen lässt”

…..sehr schön, hier könnt ihr euch auch die preview in videoform angucken:

http://www.twitch.tv/guildwars2/c/2844578

Loot Orgie

in Kronjubiläum der Königin

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Oder einfach eine Skalierung einführen, so dass bei einer Anzahl an max. 10 Spieler pro Champion der beste Loot kommt, bei 11-20 Spielern dann eine geringere Chance auf exotische Waffen und t6 material usw. Champions machen doch gerade in kleinen Gruppen am meisten Spaß, ich verstehe diese stumpfe zerg-verhaltensweise einfach nicht.

Just Fun No Stress (JFNS) Flussufer rekrutiert

in Suche nach …

Posted by: Khal Chrischmann.9370

Khal Chrischmann.9370

Neueinsteiger bzw. Wiedereinsteiger in GW2 sind natürlich auch herzlich willkommen!…Ginghar, ich korrigiere: 17 Mitglieder;)..Suchen zudem für PvP-Turniere noch einen festen 5ten Spieler. Wir würden uns sehr über deinen Beitritt freuen, und immer dran denken im Game “Just Fun, No Stress”:)